Das Rahmenthema für die Vortragsreihe 2016/2017 zum 60. Jubiläum lautet:

Die Zukunft unserer Erde III: Globale Prozesse – regionale Herausforderungen

 

01. 02. 2017 (Mi), 19.00 Uhr

Megacities: Ein globaler Trend und seine Folgen.

Prof. Dr. Martin COY, Universität Innsbruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen lebt mehr als die Hälfte der Menschheit in Städten. In den Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas, wo die Dynamik des Verstädterungsprozesses besonders hoch ist, ist inzwischen auch der weitaus größte Teil der Megacities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern zu finden.
Der Vortrag behandelt die vielschichtigen Facetten der Megastädte São Paulo und Rio de Janeiro. Diese Städte verkörpern das ganze Spektrum der gesellschaftlich-politischen
Problematik, denn hier werden nicht nur die Widersprüchlichkeiten der Megastadtentwicklung im Spannungsfeld zwischen sozioökonomischen, sozialräumlichen und sozialökologischen Konfliktkonstellationen offensichtlich. Sie stehen aus aktuellen Anlässen auch für die problematische Suche nach Lösungswegen städtischer Zukunft zwischen einer beispielsweise auf Megaevents (Fußballweltmeisterschaft 2014 bzw. Olympische Sommerspiele 2016) aufbauenden neoliberalen „unternehmerischen“ Stadtpolitik einerseits und einer mittels innovativer Steuerungsinstrumente auf sozialen Interessenausgleich und Nachhaltigkeitsziele orientierten Stadtpolitik andererseits.

-----------------------------------------------------------------------------------------

10.02. 2017 Lehrerfortbildung an der Ruhr-Universität (Mehr PDF)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Jahresprogramm 2016/2017 (Mehr PDF)

Gewinner des Wettbewerbs um die beste Facharbeit im Fach Geographie 2016 (Mehr PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------
EKURSIONEN IN 2016/17

17.03 -9.04.2017

Namibia: Geographie, Geologie und Biologie
Dipl.-Geologin Nicole GRÜNERT, Windhoek

Achtung Terminänderung und vorzeitiger Meldeschluß

 

4.10. – 14.10.2017

Albanien und Mazedonien

Frau Dr. Elke Knappe, Leipzig (Mehr PDF)

............

Kontakt

  • Gesellschaft für Geographie und Geologie Bochum e.V.
    1. Vorsitzender Herr Leit. Dir. i. R. Günther Grundmann
    Haarholzer Str. 23
    44797 Bochum
    Tel.: 0234-473008
    E-Mail:
  • guenthergrundmann@t-online.de